Ferienhaus  |  Hafendorf  |  Rheinsberg  |  Umland  |  Anreise  |  Kontakt

Die bekannteste Rheinsberger Sehenswürdigkeit ist das Schloss mit seinem wunderschönen Park am Ufer des Grienericksees. Als Heimstätte des preußischen Kronprinzen Friedrich (1736 - 1740) und später seines Bruders Heinrich (1752 - 1802) genoss es eine hübsche Gestaltung und Ausstattung.

Sehenswert sind z. B. der Spiegelsaal, in dem auch Konzerte stattfinden, mit seinem eindrucksvollen Deckengemälde, ebenso der Muschelsaal mit reichen Verzierungen, die Bildergalerie und die Amalienwohnung.

Die meisten Räumlichkeiten des Schlosses, das seit Mai 1991 Museum ist, sind wieder zugänglich. Einige Zimmer stehen in der Obhut der Restauratoren, die mit geduldiger Hand die Spuren des Sanatoriumbetriebs (1953-1990) entfernen. Prinz Heinrichs Sommerwohnung ist seit 2002 zu besichtigen. In den letzten Jahren konnte auch ein großer Teil der Schlossfassade saniert werden.

Das Schloss beherbergt auch das Schlosstheater und die Kammeroper.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier!

Per Klick zum gößeren Foto!
Zur größeren Darstellung einfach auf das Bild klicken!